5. Platz bei World Tour in Montepellier (FRA)

Florian Schnetzer erkämpfte sich, bei dem von 07.- 09. September stattfindenden FIVB One Star Turnier in Frankreich, den starken fünften Platz.

Das bereits für den Main-Draw qualifizierte Beach-Duo Schnetzer/Müllner spielte von Beginn an stark auf und konnte im Viertelfinale gegen Japan einen ungefährdeten 2:0 Erfolg feiern. Das Spiel um den Einzug in das Semifinale war wie erwartet sehr eng. Im Fight gegen die Nummer eins aus Frankreich fiel die Entscheidung erst im entscheidenden dritten Satz. Schlussendlich behielt das Team Krou/Aye (FRAU) knapp die Oberhand und sicherte sich mit 15:13 den Matchgewinn.

„Ich bin mit unserer Leistung sehr zufrieden. Wir haben uns im Viertelfinale leider nicht dafür belohnt. Es ist immer wieder großartig mitzubekommen, auf welchem Top-Niveau man sich auf einem World Tour Event bewegt“, analysiert Schnetzer nach Turnierende. Weiter geht es bereits kommendes Wochenende beim Beach-Cup in St. Johann i. Tirol.