Staatsmeistertitel für Doppler/Horst

Staatsmeistertitel für Doppler/Horst

Clemens Doppler und Alexander Horst sichern sich in Litzlberg am Attersee den dritten gemeinsamen Staatsmeistertitel, für Clemens Doppler ist es überhaupt schon der achte in seiner Beach-Karriere.

Im Finale gegen die Nr. 2 des Turniers, Philipp Waller und Robin Seidl, sieht es nach einer 21:14 und 15:10 Führung nach einem klaren Erfolg für Doppler/Horst aus, ehe der Matchball mit SideOut bei 20:19 von Robin Seidl blockiert und eine Verlängerung erzwungen wird (27:29). Im Entscheidungssatz legen die Routiniers wieder von Beginn an vor und gewinnen klar mit 15:11.

Im Halbfinale besiegen sie Schnetzer/Müllner mit 21:17 und 21:14.

Alexander Horst: „Wir sind angetreten um Gold zu holen, wir waren das gesamte Wochenende souverän unterwegs, daher wurmt es mich schon, dass wir die Führung im zweiten Satz noch aus der Hand gegeben haben und die weiße Weste nicht behalten konnten!“

Clemens Doppler: „Der Wettergott hatte heute für die Finalspiele Erbarmen und hat uns Sonne und ein volles Stadion beschert – Herz, was willst du mehr!“