Sieg auf der schweizer Tour für Beacherinnen!

Sieg auf der schweizer Tour für Beacherinnen!

Sieg auf der schweizer Tour für Beacherinnen!

Nach einem eher mäßigen Start, mit einer 1:2 Niederlage auf dem Tourstop der heißbegehrten schweizer COOP Tour in Rorschach, können Valerie Teufl und Bianca Zass das Feld über den Looser-Pool von hinten aufräumen. Mit dem Sieg gegen Geiger/Licka aus der Schweiz am Freitag, die im letzten Turnier in Basel noch auf dem Stockerl standen, war das Viertelfinale fixiert. Dort wartete das junge Wildcardteam aus den Niederlanden das bis zum Viertelfinale souverän gewonnen hatte. Mit einem knappen 2:1 Sieg machten Bianca und Valerie den Einzug ins Semi-Finale klar. Dort konnten sich die Beiden bei Grässli/Guerra-Schmocker für die Erstrundenniederlage mit einem klaren 2:0 revanchieren. Im Finale wartete auf Teufl/Zass das junge schweizer Team Eiholzer/Gerson, welches gerade das Wochenende zuvor noch auf der europäischen CEV Tour in Vaduz gewonnen hat. Bianca und Valerie konnten mit dem Gedanken im Hinterkopf, bereits auf dem Podium zu stehen, frei aufspielen und krönten ihr starkes Wochenende mit einem 2:1 Sieg und somit dem obersten Platz am Stockerl!

Diesen Flow heisst es nun zu den Staatsmeisterschaften in Litzlberg am Attersee nächstes Wochenende mitzunehmen und ein gutes Turnier zu liefern.